Freude im Advent: 2.800 EUR für den Tierheimneubau

11. Dezember 2017 - In diesem Jahr war der Tierschutzverein Potsdam auf insgesamt vier Weihnachtsmärkten in Potsdam und Umgebung zu Gast. Wir haben uns sehr über die vielen Gäste an unseren Ständen gefreut, die sich für unsere Arbeit, vor allem für den Tierheimneubau, interessiert haben. Wie immer spannend, nicht nur für die Kleinen: unser Glücksrad, bei dem viele gespendete Sachpreise, selbstgemachte Marmeladen, Plätzchen und Kerzen gewonnen werden konnten.

Die Spenden in Höhe von insgesamt über 2.800 EUR kommen dem Neubau des Tierheims zugute.

Ein herzlicher Dank geht an die Bäckerei Mende, die uns eineinhalb Meter Stollen sowie Dominosteine und Plätzchen für den Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt in Wilhelmshorst spendete.

Ein großes Dankeschön allen Standbetreuern, Plätzchenbäckern und Spendern!

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin