“Tag des offenen Geländes” am 27.12.2014

Rund 100 Besucher besichtigen das Grundstück in der Michendorfer Chaussee

Am Samstag den 27.12.2014 hatten Interessierte die einmalige und gleichzeitig auch letzte Gelegenheit, das Tierheimgelände vor dem Beginn der Bauarbeiten zu erleben und zu erkunden.

???????????????????????????????????? _DSC3305_web
Schon von Weitem gut sichtbar: der Eingang zum Grundstück des zukünftigen Potsdamer Tierheims. Das Tierheimgelände vor dem Beginn der Bauarbeiten.
_DSC3473_web _DSC3479_web
Niklas Wanke, Vorsitzender des Tierschutzvereins Potsdam und Umgebung e. V., führte die Gäste persönlich über das Gelände. Auf insgesamt 20.000 Quadratmetern Grundstück befinden sich fünf Gebäude mit je ca. 600 Quadratmetern Grundfläche.
_DSC3497_web _DSC3518_web
Die Besucher waren zum einen beeindruckt von der Größe und den Möglichkeiten, die sich auf dem Grundstück bieten, zum anderen betroffen angesichts der Schäden in den Gebäuden. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr nahmen ca. 100 Besucher das Angebot der persönlichen Führung durch Niklas Wanke, Vorsitzender des Tierschutzvereins Potsdam und Umgebung e. V., wahr.

 

Fotos: Max R. Mirschel, 2014

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin