Arbeitseinsatz mit schwerem Gerät

Auch am Wochenende des 17. und 18. Januar gab es auf dem Grundstück des neuen Potsdamer Tierheims in der Michendorfer Chaussee wieder viel zu tun. Tatkräftige Unterstützung bekamen die Tierschützer dieses Mal von der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmshorst, die beim Baumschnitt half und einen dringend benötigten Stromgenerator zur Verfügung stellte. Die Riedrich GmbH hatte zuvor Minibagger und Radlader geliefert.

Fotos: Gisela Riedrich, 2015

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin