Fassadengestaltung

Lustige Tierwelt auf Giebel des Tierheimes Potsdam

Ein Hündchen hat es sich in seiner Hütte bequem gemacht und beobachtet aufmerksam das Geschehen auf dem Parkplatz. Eine Katze späht sprungbereit aus dem Grün ringsum. Eine Blaumeise ist auf Insektensuche, und ein Hase sitzt neugierig blickend neben einem mächtigen Laubbaum – eine lustige Tierwelt ist es, die seit Montag die vordere Giebelfassade des Potsdamer Tierheimes bevölkert. Wiesen, Hügel, Wolken und blauer Himmel bilden eine malerische Kulisse. In knallenden Farben fehlt natürlich der Schriftzug Tierheim Potsdam nicht.

Geschaffen haben das Kunstwerk Fans des Berliner Fußballklubs Hertha BSC als Spende. Die Freizeitkünstler führen Namen wie MC Bogy, Dejoe, Hoomzer, Left, Hema, ZkeS23, Zone oder Reno1892. Sie haben am Sonntag und Montag bis in die Abendstunden gesprüht. Sie, ihre Angehörigen und Freunde haben außerdem dem Tierschutzverein Geld- und Sachspenden übergeben. Die Blauweißen wollen mit ihrer Aktion für weitere Spenden werben, die der Tierschutzverein für die Fortsetzung Tierheimausbaus benötigt.

Das Team des Tierheimes Potsdam freut sich sehr über die Idee und noch mehr darüber, wie die Hertha-Fans sich ins Zeug gelegt haben.

 
 
 
 
 

Fotos: © Tierheim Potsdam

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin