T-Shirts von Wolfgang Joop als Belohnung

Unser Tierschutzverein Potsdam befindet sich mit dem Bau des ersten Hauses des künftigen Tierheimes auf der Zielgeraden. Doch stehen bis zur Eröffnung noch einige kostenintensive Handwerksleistungen aus, zum Beispiel für die Heizungs- und Sanitäranlagen sowie für die Elektrik. Hier schaltet sich unser Schirmherr ein.

Liebe Tierfreunde und Unterstützer,

Jetzt sind sie da, die exklusiven T-Shirts, die ich als Schirmherr unseres Tierheimbaus und zur Unterstützung unseres Anliegens entworfen habe. Der Gedanke prangt auf rotem Grund: TIERHEIM POTSDAM #ANIMALHOPE. Den Tieren Hoffnung geben – das wünschen sich auch die drei Vierbeiner, die von den weißen, langärmeligen Shirts erwartungsvoll in die Welt blicken.

Wie sollen meine T-Shirts, die ich in limitierter Stückzahl in den Größen S bis XXL herstellen ließ, nun an Tierfreunde und Unterstützer unseres Bauvorhabens gelangen? Meine Idee ist, Spender, die ein bestimmtes Projekt innerhalb des Umbaus unseres ersten Tierheimgebäudes mit einer Nutzfläche von rund 600 Quadratmetern finanziell unterstützen, mit diesen T-Shirts zu belohnen. Konkret geht es dabei um die Installation der Heizungs- und Sanitäranlagen. Die veranschlagten Kosten hierfür betragen rund 85.000 Euro, eine Summe, die dringend erforderlich ist.

Die Tiere können ja nicht in kalten Räumen untergebracht werden. Also muss diese Investition sein. Die Heizung wie auch die Gebäudedämmung sind so ausgerichtet, dass energiesparend und nachhaltig gewirtschaftet werden kann. Als Energieträger werden Flüssiggas und Holz dienen, ergänzend wird eine Solaranlage installiert.

Ein T-Shirt als Belohnung erhalten Tierschützer und Unterstützer unseres Tierheimbaus, wenn sie für die Finanzierung dieses Projektes mindestens 50 Euro spenden. Bei einer Spende ab 100 Euro gibt es zwei T-Shirts – das heißt pro 50 Euro gibt es ein T-Shirt. Danken werden uns das vor allem in Not geratene Tiere, die künftig im Tierheim Potsdam aufgenommen und gepflegt werden müssen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Ihr Wolfgang Joop

_________________________________________

Wie kommen Spender zu den T-Shirts?

Voraussetzung ist der Eingang der Spendensumme entsprechend der gewünschten Anzahl von T-Shirts auf dem Konto des Tierschutzvereins Potsdam bei der:

Mittelbrandenburgischen Sparkasse
IBAN: DE22 1605 0000 3501 0030 20

Bitte als Verwendungszweck unbedingt angeben: Spende Tierheimbau, Name und Anschrift des Spenders, gewünschte T-Shirt-Größen (S, M, L, XL, XXL). Es ist auch möglich, zu den unten genannten Abholterminen eine Barspende gegen Quittung vorzunehmen.

Die Abholung der T-Shirts für die Spender ist auf dem Gelände des neuen Tierheims in der Michendorfer Chaussee 111 möglich:

Spender außerhalb unseres Einzugsgebietes erhalten die T-Shirts nach dem Eingang der Spende innerhalb von 10 Werktagen per Post. Telefonische Verabredungen sind nur in Ausnahmefällen möglich.

Spendenquittungen für die Finanzämter stellt der Tierschutzverein ab einer Spendensumme in Höhe von 200 Euro aus. Bei Summen, die darunter liegen, erkennen die Finanzämter den Kontoauszug mit der Überweisungssumme als Spendenbeleg an.

Ihr Tierschutzverein Potsdam

Highslide for Wordpress Plugin