Semmel & Brösel (haben Interessenten)

Name: Semmel & Brösel

Stallblattnummer: KL22/2022 & KL23/2022

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 2020

Tierart: Meerschweinchen

Rasse: Peruaner & Crested

 

Semmel (Peruaner, weiß-braun) und Brösel (Crested, braun) wurden aufgrund von einer in der Familie auftretenden Allergie im Tierheim abgegeben. Anfangs waren die beiden Jungs sehr scheu, fast schon panisch. Das hat sich aber gelegt, als sie in das Außengehege umziehen durften. Mittlerweile kommen sie schon erwartungsvoll aus ihren Verstecken, um zu schauen, was der Zweibeiner zu futtern mitbringt, wobei Semmel aber der Schüchternere von Beiden ist. Brösel hatte am rechten Auge eine kleine Wucherung, die aber mit einer kleinen OP entfernt werden konnte. Gern würden wir die beiden Jungs zusammenlassen.

Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und dürfen nicht allein gehalten werden. Entgegen vieler alter Vorstellungen benötigen Sie auch einiges an Platz. Für zwei Meerschweinchen sollten mindestens 3m² dauerhaft zur Verfügung stehen (Tag und Nacht, ganzjährig). Semmel und Brösel leben derzeit in Außenhaltung und können sowohl in eine reine Innenhaltung, reine Außenhaltung oder auch einer Kombination aus Innen- und Außenhaltung umziehen. Eine reine Innenhaltung bedeutet aber nicht automatisch Käfighaltung. Reine Käfighaltung bzw. Käfighaltung über Nacht lehnen wir ab. Tolle Ideen für die Gestaltung von Meerschweinchenzimmern bzw. -Innengehegen finden Sie z.B. hier. Bei einer Außenhaltung ist es wichtig, dass das Gehege ausbruchsicher gemacht ist und Schutz vor Feinden wie Mardern oder Füchsen bietet.

Kontakt:
Interessenten können sich telefonisch im Tierheim Potsdam melden: 0331.281 27 960 oder 0176.51 81 33 45 (auch WhatsApp) oder per E-Mail: tierpflege(at)tierschutzverein-potsdam.de. Gern können Sie bei Interesse unsere Selbstauskunft ausfüllen, die wir für eine Adoptionsanfrage benötigen.

Fotos: © St. Krüger

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin