Momo

Alter/Geburtsdatum:
ca. 3 Jahre alt, etwa 2016/2017
Geschlecht:männlich
Kastriert: ja
Optik: groß, schwarze Fellfarbe mit weißen Einsprenklern
Kennzeichnung: Chip
Impfstatus: geimpft gegen Tollwut, Katzenseuche und Katzenschnupfen
negativ getestet auf Parvo, FiV und FelV;

Bisherige Haltung:
Momo wurde draußen aufgefunden, über sein bisheriges Leben ist nichts bekannt. Er benötigt jedoch zwingend Freigang.

Sozialverträglichkeit:

Kinder:
unbekannt
Andere Tierarten (z.B. Hunde):
unbekannt
Katzen:
Der Versuch einer langesamen Zusammenführung hat hier nicht gut funktioniert.

Aus unserer Sicht wäre ein Einzelplatz mit Freigang, bei dem er kommen und gehen kann, wie er möchte, ideal.

Charakter:
ruhig, menschenbezogen, verschmust, zeigt durch Laut aber auch an, wenn er etwas nicht möchte.

Momo ist ein freundlicher und geduldiger Zeitgenosse und ein großer Schmuser.
Zu seinen Menschen fasst er rasch Vertrauen und man darf ihn dann auch ohne Weiteres an sensiblen Stellen wie Bauch, Pfoten und Hinterteil berühren. Sollte er einmal
etwas nicht wollen, warnt er einen durch Miauen vor. Aufgrund unserer Beobachtungen denken wir, dass Momo als Einzelkater mit Freigang glücklicher wäre.

Wir wünschen uns für Momo ein liebesvolles
Zuhause in verkehrsberuhigter Lage, wo er kommen und gehen kann, wie er möchte: Momo ist vor allem nachts unterwegs und ein engagierter Mäusefänger (er verspeist sie komplett!).

Abgabebedingungen:
Momo wird mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.
Aufenthaltsort:
14974 Ludwigsfelde in Brandenburg
Kontakt:
Janine Katins-Riha, E-Mail:
fundtier@katins-riha.de, Tel.: 03378/2084068
(hinterlassen Sie uns gerne auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wenn niemand
abnimmt).

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin