Fernando

Name Fernando

Beschreibung Der schüchterne Fernando sucht eine Pflegestelle, oder besser, ein Für-immer-Zuhause.

Fernando ist ein Rüde, geb. ca. 02/2016, 35 cm, 7 kg, ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und hat einen EU-Heimtierpass.

Fernando wurde zu unserer Tierärztin gebracht, nachdem er auf Rumäniens Straßen von anderen Hunden attackiert wurde. Er wurde behandelt und gesund gepflegt. Dann sollte er wieder auf die Straße zurück, da keiner einen Platz für ihn hatte.
Fernando ist trotz dieser Hundeattacke ein absolut sozialer Hund. In der Tierklinik, in der er kurzzeitig lebte, war er mit allen Hunden und Katzen super verträglich.

Nun ist Fernando bei uns in Berlin. Mit den Hunden verträglich, aber kein Zutrauen zu uns. Er will nur in den Garten, auch nachts...
Am Geschirr hat er ein langes Band, an dem man ihn mit Glück erwischen kann, da er immer flüchtet. Hat man ihm am Band, lässt er sich auch streicheln, kommt aber nicht freiwillig. Futter nimmt er aus der Hand, läuft aber mit jedem Stück weg. Muss er ganz allein bleiben, ohne Hunde, ist er todunglücklich und jammert und randaliert.
Mit Hunden macht er keinen Stress, bleibt mit ihnen allein.

Wir suchen dringend einen Platz mit Geduld und Zeit, mit anderen Hund(en) und Garten.

Wer mag dem Kleinen zeigen, dass es auch ganz schön sein kann? Uns fehlt leider die Zeit, wir sind mit der Vereinsarbeit völlig ausgelastet und haben noch weitere nicht ganz einfache Tiere, so auch zwei größere Hunde, die oft unfreundlich und eifersüchtig auf Ferdi reagieren.

Kontakt sos-strassentiere e.V.
Funk 0 17 58 09 34 66
(WhatsApp oder bitte auch auf Mobilbox sprechen)
E-Mail: info@sos-strassentiere.de

 

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin