Mali

Dringend: Wieder aktuell - Der kleine Mali braucht JETZT ein neues Zuhause – möglichst Raum Berlin/Potsdam
Mali ist ein Zwergpinscher, geboren März 2011, männlich, kastriert, gechipt und geimpft.
Seine Besitzerin, eine ältere Dame, musste Mali schweren Herzens aus krankheitsbedingten Gründen abgeben. Sie war nicht mehr in der Lage ihn zu versorgen. Abgegeben wurde er mit Mäntelchen, einem Täschchen mit Bürsten und anderem Zubehör und seinem Impfausweis mit ganz korrekt jährlich durchgeführten Impfungen. Die ältere Dame hat ihren kleinen Mali ganz offensichtlich sehr lieb gehabt!
Die Verwandten der Besitzerin hatten uns um Hilfe gebeten, dann aber Mali selbst im Bekanntenkreis vermittelt. Leider hat das nicht geklappt. Danach haben wir für Mali einen sehr guten Platz gefunden.
Jetzt gibt es neue Informationen, die uns leider vorher nicht so im Einzelnen bekannt waren, die aber für die zukünftige Vermittlung wichtig sind!
Wichtige Infos für das neue Zuhause:
Mali bleibt nicht allein. Lässt man ihn allein, fängt er sofort an zu jammern und zu weinen.
Es muss also immer jemand zu Haus sein, oder man wohnt in einem alleinstehenden Haus, wo es keine Beschwerden von Nachbarn gibt, wenn Klein-Mali mal kurz allein sein muss und dann jammert. Natürlich wäre es auch möglich, dass man nette Nachbarn oder Freunde hat, die Mali betreuen würden, wenn man selbst mal zum Arzt, zum Einkaufen oder woanders hin geht.
Mali hat eine nicht ansteckende Hauterkrankung, heißt „Steriles Pyogranulom“, wogegen er Tropfen bekommt und seitdem völlig symptomlos ist. Die Kosten für die Tropfen betragen ca. 50 Euro monatlich.
Mali lebte früher mit seiner Besitzerin in einem Haus mit Garten. Vielleicht hatte er deshalb wenig Kontakt zu Artgenossen, denn er hat Angst vor anderen Hunden und bellt sie deshalb gleich vorsichtshalber an, wenn er ihnen begegnet. Das ist allerdings kein großes Problem, da andere Hunde ihn aufgrund seiner Größe gar nicht ernst nehmen und ihm auch kaum Beachtung schenken.
Mali ist ein lieber, zarter, winziger und verschmuster Hund, der für sein Alter topfit ist und gern auch längere Spaziergänge macht – nur allein bleiben geht wirklich gar nicht!!!
Klein-Mali braucht JETZT ein neues Zuhause – ein ruhiges Zuhause, ohne Kinder!
Kontakt:
Beate Busse
Tieroase am Regenbogen e.V.
Tel.: 033703 – 68987
E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin