Schorle

Name Schorle

Beschreibung Einjährige bildschöne Mischlingshündin namens Schorle, circa 40 cm Schulterhöhe und 14 kg Gewicht sucht ein liebevolles, ländliches Zuhause.

Sie ist sehr intelligent und lernwillig und wird eine gute Begleiterin für aktive, hundeerfahrene Menschen sein. Gerne auch mit sportlicher Betätigung.

Ursprünglich aus Bulgarien stammend fühlt sie sich in städtischer Umgebung nicht wohl. Zudem haben sich die Arbeitszeiten im jetzigen Zuhause geändert und das Alleinebleiben kann zur Zeit leider nicht kleinschrittig genug geübt werden.

Kleine Kinder sollten nicht im neuen Haushalt leben, da sie noch sehr stürmisch ist. Dies könnte man aber bestimmt trainieren.

Ebenso Katzen. Hier zeigt sie aufgeregte Neugierde. Wie sie auf Katzen im Haushalt reagiert, konnten wir allgemein noch nicht beobachten.

Zur Zeit hat die Hündin aufgrund der Umstände ein sehr hohes Stresslevel, dies zeigt sich durch große Unruhe und ein hohes Aktivitätsbedürfnis.

Wir vermuten, dass sie in den ersten vier Lebensmonaten reizarm gehalten wurde. In Wohnungshaltung in der Innenstadt ist sie sehr reizempfindlich und schnell überfordert.

Daher fällt es ihr zur Zeit noch schwer, stressfrei im Auto und in öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Auch von Hundekontakten draußen ist sie derzeitig schnell überfordert.

Wir trainieren bereits mit professioneller Unterstützung an den genannten Punkten. Sie will lernen, steht sich aber aufgrund des Stresslevels häufig selbst im Weg.

Sie kann definitiv ein toller Begleiter für's Leben werden und ist die Mühen wert.

Wir müssen uns leider von ihr trennen, da unser Ersthund sehr unter den momentanen Bedingungen mit ihr leidet.

Auch passen unsere Rahmenbedingungen nicht optimal zu ihr und dies können wir leider derzeit nicht ändern.

Wir wünschen uns für sie deswegen eine ländliche Umgebung mit Garten. Es sollte möglich sein, das Alleinebleiben in kleinen Schritten zu üben.

Die neuen Besitzer sollten Hundeerfahrung haben und in der Lage sein, mit viel Ruhe eine stabile Situation für die intelligente Hündin aufzubauen.

Gerne vorab persönlicher intensiver Austausch.

Bei der Hündin sind Antikörper gegen Leishmaniose festgestellt worden. Es liegt aber keine Infektion vor. Dies müsste mit einem jährlichen Blutbild überprüft werden.

Kontakt Frau Schmidt, Tel. 0179 9476 016 oder jana.schmidt66@yahoo.com

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin