Vulpita

Name Vulpita
Beschreibung Die kleine Vulpita wurde ca. 12/2014 geboren, ist ca. 30 cm groß, kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und hat einen EU-Heimtierpass.

Die kleine Vulpita war ein rumänischer Straßenhund, bis sie in die Obhut ihrer Retter kam. Sie lebte dann bei einer alten Dame mit anderen Hunden und Katzen, mit denen sie auch verträglich war. Inzwischen ist Vulpita in ihrer deutschen Pflegestelle.

 

Vulpita ist eine ruhige und zurückhaltende Hündin. Bei fremden Menschen ist sie vorsichtig und braucht ihre Zeit, Vertrauen zu fassen. Sie lässt sich auch noch nicht gern anfassen. Leider wissen wir nichts über ihre Vorgeschichte. Wir gehen aber davon aus, dass Vulpita bei liebevoller Zuwendung, Geduld und Ausdauer immer mehr Selbstvertrauen fassen und ein Familienhund werden wird.

In ihrer Pflegestelle in Berlin hat sie sich mit den Hunden angefreundet und es gibt ihr Halt.

Vulpita ist noch misstrauisch und es braucht Zeit ihr Vertrauen zu gewinnen. Sie möchte in Ruhe gelassen werden und selbst entscheiden, wann und inwieweit sie auf den Menschen zukommt. Momentan orientiert sie sich an ihrer Familie, folgt den Hunden und Katzen. An der Leine läuft sie noch nicht. Sie ist stubenrein.

Vulpita wünscht sich einen souveränen menschenbezogenen Ersthund in ihrem Zuhause. Katzen dürfen gerne schon vorhanden sein. Geräusche machen ihr keine Angst. Im Allgemeinen ist sie aber sehr vorsichtig - und sensibel. Kleinere Kinder sollten im neuen Zuhause nicht leben.

Mit Geduld und dem richtigen Maß an Zurückhaltung und Souveränität wird Vulpita rasch zu ihren neuen Bezugspersonen Vertrauen fassen.

Vulpita braucht einen Garten an der Wohnung oder Haus, da noch nicht leinenführig.

Bei ernsthaftem Intersse können wir auch Videos per WhatsApp senden, hier schon einmal eine kleine Kostprobe

Kontakt sos-strassentiere e.V.
Tel. 030 64 39 80 40 oder
Funk 0175 80 93 466
E-Mail: info@sos-strassentiere.de
www.sos-strassentiere.de

 

Kommentare sind deaktiviert

Highslide for Wordpress Plugin